Fiat Grande Punto springt nicht (vermutlich wegen elektronischen Problems)

advertisements

Ich habe gestern Abend mein Handy mit meinem Punto zum ersten mal per Bluetooth (wie in der Anleitung beschrieben) verbunden. Danach habe ich den Motor nicht mehr gestartet.

Heute Morgen öffnete ich den Wagen mit der Fernbedienung, als der Schlüssel in die Position MAR gedreht wurde, leuchteten alle Kontrollleuchten auf, das Auto sprang jedoch nicht an, ich vermutete, dass die Batterie leer wäre. Abschließen konnte ich nur noch manuell und nicht mehr mit der Fernbedienung.

Nachdem mein Vater heute Abend mit mir nach dem Fehler gesucht hat, wurde schnell klar, dass es nicht an der Batterie liegt. Im Display erschien, wenn der Schlüssel in der Position MAR ist, die Anzeige "Airbag defekt siehe Handbuch". Da das jedoch sehr unwahrscheinlich ist, haben wir die Batterie mehrfach abgeklemmt und wieder angeschlossen, das Radio ausgebaut...

Die Anzeige im Display, dass der Airbag defekt sei, wurde nicht mehr angezeigt.

Zwischenzeitlich war es wieder möglich mit der Fernbedienung ab- und aufzuschließen.

Weitere Merkmale, wenn der Schlüssel auf MAR steht: -das Radio blinkt auf und lässt sich weder ganz ab- noch anschalten, -die Innenbeleuchtung flackert unterschiedlich hell, -zwischenzeitlich leuchtete die Motorkontrollleuchte auf

Ich habe echt keine Ahnung wie ich weiter vorgehen soll und mein Vater leider auch nicht. Bekomme den Wagen ja nicht mal zur nächsten Werkstatt.

Ich würde mich sehr über Eure Tipps und Hinweise freuen!!

advertisements

Du wirst den Wagen in die nächste Werkstatt schleppen müssen...eine andere Möglichkeit sehe ich da leider nicht...da wird ein Fachmann ran müssen an die Sache!!