Ich würde gerne einen Sitzbeutel selber nähen und möchte statt Styropokugeln Lavendelblüten oder als Füllung buchstabieren. Wer hat Erfahrung damit?

advertisements

Ich möchte gerne einen Sitzsack selber nähen und möchte anstatt Styropokugeln Lavendelblüten oder Dinkelspelz als Füllung nehmen. Wer hat Erfahrung damit ? Das Kissen soll 140cm x 200cm groß werden. Ist die Menge an Lavendel oder Dinkelspelz gleichzustellen mit Styroporfüllung?

advertisements

Vor Allem sollte man sich überlegen, ob eine Dinkelspelzfüllung praktisch ist.

Grundsätzlich geht das natürlich und wir haben viele Kunden, die so eine  Füllung anstatt der Styroporkügelchen wünschen.
In unsere Sitzsäcke 100x140 cm füllen wir z. B. 200 Liter der Styroporkugeln. Der Sack wiegt dann ca. 5 kg. Wenn ich die gleiche Menge des Dinkelspelz nehme, wiegt der Sack dann ca. 22 kg.

So einfach lässt sich dieser Sack dann nicht mehr bewegen.

Bei der gewünschten Größe von 140x200 cm kämen wir dann auf ein Gewicht von etwa 45 kg.

Da muss man dann schon Spezialstoff und besonders haltbare Garne nehmen, die dieses Gewicht aushalten.

Nicht zu vergessen, den Bezug dann über das Inlett zu bekommen bzw. zum waschen auch wieder abzunehmen (oder umgekehrt).

Nichts desto trotz liefern wir den Dinkelspelz gerne.

https://www.kuschelbaby.com/fuellungen/bio-dinkelspelz:::8_30.html