Mit drei weiblichen Ärzten - Problem?

advertisements

ich bin zurzeit bei 3 Frauenärztinnen "angemeldet" weil ich nie zufrieden war und keiner scheint mich ernstzunehmen. Stellt das irgendwie ein Problem da? Bei der Krankenkasse oder so?

advertisements

Möglich wäre, wenn du in einem Quartal verschiedene Frauenärzte aufsuchst, dass du dich dann an den Behandlungskosten privat beteiligen darfst.

Dies solltest du aber mit deiner Krankenkasse besprechen.