Nicht gemeldet und ID-Karte für ein Jahr abgelaufen, was soll ich tun?

advertisements

Ich weiß nicht was ich machen soll, mein Personalausweis ist abgelaufen und ich bin nicht gemeldet, wo muss ich mich melden oder wo beantrage ich meinen Personalausweis und in welcher Reihenfolge?! Mit was für einer Strafe kann ich rechnen? Vielen Dank schon im Voraus für eure Hilfe.

advertisements

Zuerst meldest du dich an. Das geht notfalls auch ohne gültiges Ausweisdokument. Einfach den alten Ausweis und die Geburtsurkunde bereit halten.

Für die Anmeldung benötigst du eine sog. Wohnungsgeberbescheinigung, in welcher dein Vermieter bestätigt wann du in seine Wohnung eingezogen bist.

Wenn du Anmeldung vollzogen worden ist, kannst du dort einen Ausweis beantragen. Dafür benötigst du ein aktuelles biometrisches Passbild.

Für den Verstoß gegen die Meldepflicht (Anmeldung innerhalb von 2 Wochen ab Bezug), und den Verstoß gegen die Ausweispflicht, KÖNNEN die Behörden Bußgelder verlangen.... Müssen es aber nicht. Das ist Ermessenssache.

Als Beispiel für deinen Fall könnte ich dir sagen, dass unsere Gemeinde bei einem Verstoß gegen die Ausweispflicht über ein Jahr ein Bußgeld von 78,50 EUR ausstellt.

Ob und wie du gegen die Meldepflicht verstößt kann ich hier nicht rauslesen.