Opel Astra H als erstes Auto? Oder welche Autos sind noch besser als das erste Auto?

advertisements

Hallo! :-) Ich bin nun bald mit der Fahrschule fertig und meine praktische Prüfung naht. Nun schau ich mich auch langsam um ein Auto für mich um und bin bei einem Opel Astra H Baujahr 2005 hängen geblieben. Am Liebsten würde ich ja auch einen Audi A3 nehmen, da ich totaler Audi Fanatiker bin, jedoch wäre dieser zu teuer für mich. Ich würde das Auto eh erst zu Beginn 2017 kaufen, da ich in dem Jahr Abitur mache und jetzt das gesamte Jahr 2016 für ein Auto sparen werde. Das höchste was ich ausgeben würde für den Kauf wären 4.000 Euro. Welche waren eure ersten Autos? Wie findest ihr den Opel und hat jemand Erfahrungen mit ihm? Und was wären die Alternativen zu diesem Opel?

Bin gespannt und danke euch jetzt schon! :)

advertisements

Hallo!

Das sind gute & zuverlässige Autos, von denen wenig Probleme bekannt sind... gerade die kleinen Benziner gelten als robust. Ein Freund von mir hat den 1,8 Liter Automatik von 2007 & noch nie Probleme mit dem Auto selbst gehabt (nur mit der Werkstatt). Allgemein sind die Dinger echt okay & besser als der Golf :)

Allerdings haben mich persönlich an genau dieser Astra Generation stets die schlechte Verarbeitung im Innenraum & die billigen Materialien gestört.

Schaue mal nach einem "Rentnerauto" aus 1. Hand, das gibt's für unter 4000 Euro allemale.. allerdings hatten die Astras einige Zeitlang noch keine Klimaanlage Serienmäßig. Da müsste mal halt schauen :)

Ich empfehle dir aber auch den Ford-Focus anzusehen ab Bj. 2005, der ist noch besser als der Astra... hat mehr Platz, das aktivere Fahrwerk & die bessere Verarbeitung im Innenraum :)

Hoffe, ich konnte dir helfen :)