Sehr viele Fragen über Fitness. Kannst du helfen?

advertisements

Hallöchen liebe Community:)
So ich hätte mal einpaar Fragen.
Ich wollte bald (in einem halben Jahr ungefähr) zum Fitness Center. Ich bin 16 Jahre alt, 1.67 cm groß und wiege 50 kg. Ich glaube ich wiege normal, dennoch wenn ich Hosen oder Hotpants trage, finde ich mein Speck an meinen Beinen oben viel zu dick ist. Sozusagen. Ich wusste nicht wie ichs ausdrücken konnte aber ich meine einfach das meine Beine so fett aussehen.. Ich sags nicht weil ich in der Pubertät bin sondern weil ich es so finde. Aber meinen Bauch finde ich noch ganz okay! Muss man denn im Fitness Center was besonderes machen wenn man gerade bei den Beinen abnehmen will? Ich will keine Muskel Beine, einfach normale und schlanke:) So dann zur nächsten Frage.. Niemand meiner Freundinnen interessiert sich für ein Fitness Center oder hat Zeit für sowas.. Und ich würde NIEMALS alleine gehen.. Alleine fühle ich mich unwohl, bin sehr schüchtern und habe Angst. Was soll ich tun? Ich kann nicht alleine aber wie soll ich jemanden mitnehmen wenn niemand kann/will?  So.. Dann kommen wir zur LETZTEN FRAGE: Wie lange würde ich brauchen um 10-15 kg abzunehmen? (Bitte bezeichnet mich nicht als Magersüchtig, das ist einfach eine Figur die ich erreichen will) Und wie oft sollte ich pro Woche gehen? Wie lang würde es denn dauern wenn ich nur 1x pro Woche gehen würde?

Ich hoffe auf Ernste Antworten!:) Dankeschön, SYOKU

advertisements

Ich weis dass du das nicht hören willst, aber ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren dir das nicht zu sagen... du bist mit 50kg bereits im leichten Untergewicht und solltest besonders in der Wachstumsphase eher noch 5kg zunehmen.

Nur mal so zur Info, 40kg sind extreme Bulimie und mit 35kg liegst du in einer Kiste, dann bist du nämlich tot.

Es ist ok, dass du deine Muskeln ein wenig aufbauen willst, das senkt deinen Körperfettanteil ein Stück und steigert gleichzeitig den täglichen Kalorienverbrauch. Hier gibt es eigentlich nicht so viel zu beachten, sprich mit deinen Trainern ab was du erreichen willst.

Wenn du niemanden hast der mit dir hingeht, bleiben dir 2 Optionen: Du könntest vielleicht mal deine Eltern oder sonstige Verwandte fragen, vielleicht können die das auch gebrauchen. Die andere Möglichkeit ist, dass du etwas gegen deine Angst tust. Hier hilft üblicherweise die Konfrontationstherapie, taste dich langsam an diese Sachen ran und gewöhne dich Schritt für Schritt an zunehmend schwierigere Situationen.