Sponsoren und Patente?

advertisements

Hallo Leute,

zusammen mit ein paar Freunden haben wir etwas erfunden.

Im kleinen Funktioniert es nun wollen wir das ganze Größer aufziehen. Stehen aber dabei vor einem kleinen Problem...

Wir haben nicht das Geld dafür. Lösung wäre ein Sponsor.

Jetzt sind wir aber unsicher, da wir uns keine Patente dafür leisten können.

Wie können wir uns vor Ideen Diebstahl absichern?

Grüßle

advertisements

Also bevor ihr die paar Kröten, die ihr habt aufn Kopf haut: Habt ihr in Schutzrechtsdatenbanken recherchiert ob eure Idee überhaupt neu ist? Denn 98% aller Patente schaffen es nicht auf den Markt (und bei 95% ist das auch gut so ;-)! Geht dazu am besten auf https://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/depatisnet?window=1&space=menu&content=index&action=einsteiger , oder als Erfinderanfänger noch besser, ins nächste PIZ (Patentinformationszentrum), dort hilft man euch bei der Recherche.

Das Schutzrecht ist leider der geringste Teil an der ganzen Geschichte. Sponsoren? Träumt weiter ;-) 9 von 10 Erfindungen am Markt werden vom Erfinder selber produziert und vermarktet! Besucht doch mal die Treffen des Deutschen Erfinderverbandes und lernt, wie der Hase im Erfinderwesen so läuft. ;-)

Vielleicht wäre ein sogenanntes provisorisches Patent für euch das richtige. Schaut mal auf COPAT.de oder ne Geheimhaltungserklärung (riskant).

Was ich übrigens toll finde: Ihr seid ne Gruppe. Das ist schon mal ein Vorteil!