Warum bin ich in der Schule so unpopulär?

advertisements

Hey Leute, Ich fühl mich echt besch*ssen. Ich bin total unbeliebt, ich habe eigentlich überhaupt keine freude, so 2-3, aber wir machen nie was zusammen, und auch sonst nix. Ich werde nicht gehasst, aber ich bin bei keinem aufm Schirm, ich versuche immer lustig zu sein, versuche immer bei allen dabei zu sein etc. Aber bin immer letzte Wahl. Die 2-3 Unternehmen ständig was zusammen, aber Fragen nie ob ich mit will. Ich bin nicht hübsch, aber ich glaube daran liegt es nicht. Ich bin halt so ein 'normalo' Ich geh auf keine Partys, bin nich son Mainstream Assi etc. Ich will doch nur auch mal beliebt sein, seit meinem Schulwechsel mag mich in meiner neuen Klasse keiner. Es liegt auch nicht am Selbstvertrauen, ich trete Selbstbewusst auf Bitte nur Ernst gemeinte Antworten. Danke im Vorraus.

advertisements

Betrachte es doch einfach mal anders herum: Beliebt zu sein kann manchmal auch ziemlich anstrengend sein. Wenn deine 2-3 Freunde etwas unternehmen, frag sie doch einfach mal, ob du mitkommen kannst.

Du schreibst: " ich versuche immer lustig zu sein". Das hört sich verkrampft und unnatürlich an und so wirkt es wahrscheinlich auch auf die anderen. Versuche doch einfach mal, nur du selbst zu sein. Wenn man krampfhaft versucht Aufmerksamkeit zu erlangen, wirkt das auf andere oftmals auch nervig und abstoßend.