Warum sind Auto GPS schneller in Positionsbestimmung als unbeaufsichtigte mobile GPS?

advertisements

Hallo, wenn ich bei meinen Handys nach einigen Tagen Nichtgebrauch GPS ohne Datenverbindung starte, dauert es manchmal bis zu 10 Minuten bis meine Position gefunden ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, werden in dieser Zeit die Almanach-Daten von einem Satelliten heruntergeladen, was beim AGPS über die Datenverbindung deutlich schneller geht.

Bei GPS-Geräten fürs Auto ist jedoch die Position viel schneller bestimmt, auch wenn die Geräte lange ausgeschaltet waren. Wieso? Diese Geräte haben meines Wissens ja keine GSM-Verbindung?

advertisements

Ein GPS Gerät ist im Auto ständig eingeschaltet. Somit erkennt das Gerät den Standort viel schneller, als wenn das Handy-GPS eingeschaltet wird und erstmal Verbindungen zu den Satelliten aufnehmen muss.