Was ist die Ursache meiner Arachnophobie?

advertisements

Ich habe jetzt schon seit fast 2 Jahren eine Arachnophobie (Spinnenangst) und sie wird immer schlimmer. Ich weiß bis heute nicht woher diese Phobie kommt, oder wie sie entstanden ist. Sie war einfach so da. Woher kommt das? Was ist die Ursache dafür?

advertisements

Da bei der Fotostrecke von der Internetseite, die Prowler angegeben hat, wäre ich fast gestorben! Das sind die gruseligsten Bilder die ich in meinem Leben je gesehen habe!

Ich zittere am ganzen Leib, schwitze, mein Herz rast. Ich persönlich finde es liegt daran, dass diese schrecklichen 8 Beine sich so schnell bewegen, wobei man nicht weiß wo die Spinne überhaupt hinwill. D.h. sie könnte ganz schnell auf einen krabbeln, und manchmal merkt man es nicht! Wenn Käfer auf einem sind, fliegen sie nach `ner Weile von allein wieder weg. Doch Spinnen spinnen einen Faden zu dir rüber und bleiben so an dir hängen. Ich bin erst 14 Jahre, hab aber Arachnophobie... Alle lachen mich deswegen aus. Sie wissen einfach nicht wie schlimm es sein kann u. erlauben sich Späße indem sie Spinnen zu mir hintragen und sie mir vors Gesicht halten. Ich renne weg und kreische und heul fast, aber sie sagen einfach ich übertreibe... Wenn ich in einen Raum komme, durchsuch ich ihn (möglichst unauffällig) nach Spinnen, und auf einen Platz, auf dem schon mal eine Spinnen war, trau ich mich nicht mehr hin. Z.B. steht bei mir zuhause so ein Liegestuhl, wo vor 2 Jahren eine richtig ekelhafte Spinne war, seit dem saß ich nur ein einziges Mal auf ihm. (Natürlich hab ich ihn da ganz genau nach Spinnen untersucht) Eine Therapie hab ich nie gemacht; ich habe zu viel Angst vor einer Spinnenkonfrontation...