Welcher Absatz gilt für die Garantie nach der Autobahn - BGB § 309, Nr. 7b oder § 442?

advertisements

Hallo,

ich möchte in einem Schriftstück den richtigen Paragraphen mit erwähnen, bin mir aber unsicher, welcher richtig ist. Habe schon lange verglichen, finde aber keine Lösung.

Es geht darum, dass der Verkäufer eines Autos (Privatverkauf an Privat) nicht sichtbare Mängel verschwiegen hat. Es liegt also eine arglistige Täuschung vor, die laut BGB dazu führt, dass die üblicherweise im Kaufvertrag eingetragenen Klauseln zum Ausschluss der Gewährleistung ungültig sind.

Freue mich auf Antwort!

Gruß Herold

advertisements

Da passt eigentlich auch der Paragraph 444 Absatz 1 sehr gut:

Auf eine Vereinbarung, durch welche die Rechte des Käufers wegen eines Mangels ausgeschlossen oder beschränkt werden, kann sich der Verkäufer nicht berufen, soweit er den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat.