Wenn jemand ständig Menschen vermeidet und sich über alles beschwert, ist das eine Krankheit?

advertisements

Es geht hier nicht um mich, wollte nur wissen ob es ein Krankheitsbild zu solchem Verhalten gibt und ob Ihr lösungsvorschläge (z.B. Bücher habt, Person will ja nicht zum Arzt)

  • meidet Menschen
  • beschwert sich nur über das Leben, obwohl es nicht wirklich schlecht ist
  • schliest mögliche Lösungswege aus indem man immer neue Ausreden sucht warum man xy nicht machen kann (zB hat wenig Geld, sucht sich aber keinen Job, weil "geht ja eh nicht, gibts ja nicht, nimmt mich eh nicht, will ich nicht")
  • Beschwert sich das Haus nicht zu verlassen, sucht aber immer Ausreden doch nicht zu gehen
  • meidet Ärzte sogar bei ernsten Schmerzen und Verletzungen

Ich hoffe Ihr könnt mir einen Ansatz geben!

LG

advertisements

Dieser Mensch braucht Mineralstoff Nr. 5 Kali Phos. D6 von Dr. Schüßlers Biochemie! Das hebt gleich die Stimmung, da der zugrundeliegende Mangel beseitigt wird.

Zusätzlich Nr. 4 Kali Chlor. D6 gegen diese Übellaunigkeit.

Isst dieser Mensch ausreichend frisches Obst und Gemüse? Das wäre wichtig, denn durch viel Fleisch und Junkfood wird alles nur schlimmer.

Viel Erfolg!