Wie kann ich meine Mutter überzeugen, mich zu Hause zu verlassen?

advertisements

Ich kann morgen aus verschiedenen Gründen nicht in die Schule, darauf möchte ich nicht weiter eingehen. Ich möchte meine Mutter überzeugen, mich zu Hause zu lassen. Sachen wie Kopfschmerzen,Bauchschmerzen oder Übelkeit sind kein guter Vorschlag, da fällt sie nicht drauf rein. Und Kommentare wie: "geh in die schule" oder "garnicht" oder "sag doch, warum du daheim bleiben willst" bringen garnichts und werden ignoriert.

Lg

advertisements

Was ich so in deinen Kommentaren gelesen habe willst du morgen schwänzen weil du für einen Test nicht gelernt hast. Nun wenn du sonst gute Noten hast wie du schreibst und andere Klausuren Vorrang hatten dann finde ich es im Gegensatz zu vielen anderen hier verständlich, dass du dich nicht auf die Klausur für morgen vorbereiten konntest. Man kann schließlich nicht für alles gleichzeitig lernen.

Das konnte ich auch nie in meiner Schulzeit deswegen finde ich es nicht verwerflich wenn du morgen zuhause bleibst und für den Nachschreibetermin lernst. Sag es einfach deiner Mutter so. Sie wird sicher Verständnis haben da sie selber mal Schülerin gewesen ist und sicher nicht nur Topleistungen die ganzen Jahre gebracht hatte. Wenn sie es tatsächlich nicht verstehen sollte dann tu so als würdest du in die Schule gehen und geh in Wirklichkeit in die Stadt oder in den Park chillen oder schlaf dich bei einem Bekannten aus.