Windows 7 (Home Premium / Professional / Ultimate)

advertisements

Hi Leute Meine frage lautet : was genau ist der unterschied zwischen Windows 7 Home Premium / Ultimate und Professional .

Danke im Vorraus

advertisements

Windows 7 Starter: Die Starter Version ist die einzigste, die nur im 32 Bit (x86) Format angeboten wird. Der Arbeitsspeicher hat eine Begrenzung von max. 2 GB. Glass Effekt gibt es allerdings nicht, und der Media Player ist eingeschränkt (Filme lassen sich nur mit Software wie z.B. "VLC Mediaplayer" betrachten). Windows 7 Starter ist ausserdem nicht käuflich erhältlich, ist nur auf Notebooks (OEM) vorinstalliert.

Windows 7 Home Basic: Home Basic ist Quasi eine abgespeckte Version von Home Premium. Ein Mediacenter ist nicht enthalten, dafür der Windows Media Player. Arbeitsspeicher lassen sich in der 32 Bit Version max. 4 verwenden, in der 64 Bit Version max. 8 GB.

Windows 7 Home Premium: Diese Version ist für Privatanwender zugeschnitten, und unterstützt max. 16 GB Arbeitsspeicher. Im Vergleich zu Home Basic hat sie einige zusätzliche Funktionen wie z. B. die Unterstützung von HDTV und das Abspielen und Schreiben von DVDs. Windows Media Player und das Media Center sind in dieser Version verfügbar, sowie einige Spiele.

Windows 7 Professional: Die Professional Edition ist für Firmen angelegt wurden. In der Professional Edition werden alle Funktionen der Home Premium Edition mitgeliefert. Es lassen sich max. 192 GB Arbeitsspeicher installieren. Professional unterstützt ausserdem "Windows Server Domains". Ausserdem beinhaltet Professional einen sogenannten "XP Modus", wodurch ein Windows XP in einen Fenster virtualisiert wird. Nützlich ist diese Funktion, um Software auszuführen, die Windows 7 z.B. nicht ausführen kann.

Windows 7 Ultimate: Ultimate beinhaltet alle Funktionen aller Windows 7 Editionen. Zugelegt ist Ultimate für Kleinunternehmen, und für Personen, die ihren PC Privat und geschäftlich nutzen.Ultimate bietet zusätzlich unter anderem die Festplattenverschlüsselung BitLocker und das Starten von virtuellen Festplatten im VHD-Format. Die Systemsprache lässt sich unter der Systemsteuerung allerdings noch x beliebig ändern.